Garage Murina GmbH, Bülachstrasse 29, 8154 Oberglatt ZH - 044 851 15 35, info@garage-murina.ch

Lackpflege ist auch bei grosser Wärme wichtig

Mücken und Co
Wenn die Karosserie glänzt, schlägt das Herz des Autoliebhabers höher. Doch im Sommer hält die Freude nicht lange: Bereits nach kurzer Zeit ist das Fahrzeug mit Baumharz, Insektenresten, Pollen und Vogelkot bedeckt. Insbesondere wer mit dem Auto in der Dämmerung unterwegs ist, ärgert sich über die toten Fliegen und Mücken auf Lack und Scheiben.

Aussen und Innen
Der Schmutzfilm beeinträchtigt aber nicht nur die Sicht und somit die Sicherheit, sondern schadet auch der schützenden Aussenhaut des Fahrzeuges. Eine Reinigung verhindert, dass der Autolack angegriffen und dadurch beschädigt wird. Wichtig ist, dass auch das Scheibeninnere, das Armaturenbrett oder die Türdichtungen nicht vernachlässigt werden.

Waschanlage mit Nachhilfe
Bei hartnäckigen Verschmutzungen reicht die Waschstrasse manchmal nicht aus. In diesem Fall hilft es, das Auto zuvor manuell zu reinigen. Dabei sollten auch die Felgen vorgewaschen werden.

Es gibt eine ganze Palette von Reinigungsmitteln und anderer Produkte, damit das Autofahren im Sommer ein Vergnügen bleibt. z.B. der SCHEIBENREINIGERSCHAUM von LIQUI MOLY LM1512 welcher bei uns zu haben ist. Dazu gehören beispielsweise auch isolierende Abdeckungen für die Windschutzscheiben, die ein zu starkes Aufheizen des Autos verhindern.

Artikel zur Verfügung gestellt von AutoSprintCH www.autosprint.ch

Zurück zur Übersicht